Unterricht

Funktionales Stimmtraining / Stimmbildung
Gesangsunterricht / Sprecherziehung

Die eigene Stimme erleben!

… für Laien, AnfängerInnen, SängerInnen, Menschen in Sprechberufen und natürlich für alle, die sich mit ihrer Stimme weiterentwickeln möchten.

Was geschieht eigentlich genau beim Singen bzw. Sprechen im Körper? Und Wie kann man das beeinflussen? Die Stimme ist Ausdruck und ein Spiegelbild unserer Persönlichkeit. Eine klangvolle Stimme hat eine positive Wirkung auf unsere Mitmenschen.

Jedem ist es möglich, den eigenen Körper mit Klangraum und Vibration besser kennenzulernen und bewusster einzusetzen. Dadurch kann jede Stimme an Brillanz, Lautstärke und Tonumfang gewinnen. Widere Umstände wie Einengung oder sogar Angst beim Sprechen bzw. Singen verlieren dann an Bedeutung.

Die Stimme eines Menschen ist sein zweites Gesicht.
Gérard Bauer

Was wird durch das Stimmtraining erreicht?

Die Verbesserung der eigenen sensorischen Wahrnehmung während des Singens bzw. Sprechens fördert eine mühelose Klangproduktion mit großer Intensität. Physiologisch und akustisch begründete Übungen unterstützen eine gesunde Funktion des Kehlkopfes. Sie erfahren, wie Körper, Sinneswahrnehmung und Klang zusammenwirken. Und Sie lernen, dieses Zusammenwirken bewusster einzusetzen.

Die Stimmfunktion ist ein differenziertes Zusammenspiel von Muskeln, Bändern und Schleimhaut im Kehlkopf. Sie steht mit der Atmung, der Körperhaltung und der individuellen Wahrnehmung in Verbindung. Jeder Mensch kann seine bewusste Kontrolle über seine Stimmfunktion ausbauen – das richtige Training vorausgesetzt.

Fortgeschrittene und professionelle SängerInnen profitieren bei dieser Art des Stimmtrainings besonders von der Verfeinerung ihrer persönlichen Klangqualität und verminderter Anstrengung.

Einzelunterricht ca. 45 Minuten
Preis pro Person: 60,- € / Zehnerkarte: 550,- €

Referenzen:
Zahlreiche SchülerInnen aus Mainz, Wiesbaden, Alzey, Worms, Bingen, Bad Kreuznach, Sobernheim, Trier, Koblenz, Waldalgesheim, Simmern und Zell konnten bereits von einem Logeno-Stimmtraining profitieren.

Instrumentalunterricht Trompete

Auch das Spiel auf der Trompete ist ein differenziertes Zusammenspiel vieler Muskeln in Verbindung mit der Atmung und der individuellen Selbstwahrnehmung.

Meine langjährige Erfahrung als Musiker und Lehrer an der Trompete, über unterschiedlichste Ensembleformen und Musikgenres hinweg, zusammen mit meiner Ausbildung als Logopäde und Stimmpädagoge, erlauben es mir, bei bläserischen Problemen effektiv weiterzuhelfen.

Die Vorgänge während des Instrument-Blasens im Mund-, Rachen-, Hals- und Rumpfbereich werden in meinem Unterricht pädagogisch sinnvoll erfahrbar gemacht. Das verhilft dem Musiker zu verbesserter Klangqualität bei bestmöglichem Körpergefühl.

Einzelunterricht ca. 45 Minuten
Preis pro Person: 50,- € / Zehnerkarte: 450,- €